Unsere AGB’s
Garantiebestimmungen

Pflegehinweise

 

Tägliche Reinigung


Trocken:
mit Staubwischer, Besen, Mop, Staubtuch, Staubsauger oder Saugbohner.
Feucht: SAICOS WISCHPFLEGE dem Wischwasser zugeben (ca. 2 Verschlußkappen je 5 L Wasser), Feuchtwischer oder Wischtuch auswringen, u. U. trocken nachwischen (s. auch SAICOS Wischpflegeset).
 

Entfernung hartnäckiger Flecken


Kleine Menge SAICOS PFLEGEWACHS auf den Boden geben und Flecken mit Lappen oder - bei besonders hartnäckigen Flecken - SAICOS POLIERPAD (Scotchpad) abreiben. -
Nie Stahlspäne, scharfen Fasermopp (Mikrofaser) oder scheuernde Putzmittel verwenden!

 

Auffrischende Pflege


1 x wöchentlich oder bei Bedarf -
besonders in Laufzonen, im Türenbereich und unter Tischen. Etwas SAICOS PFLEGEWACHS auf den sauberen Boden geben (aufspritzen) - ca. 1 Verschlußkappe je qm - mit SAICOS Pflegewachs-Wischer, Tuch oder Elektrobohner dünn und gleichmäßig verteilen. Es entstehen keine sichtbaren Ansätze zur unbehandelten Fläche. Mit Tuch oder Elektrobohner überpolieren.
Eine Grundpflege mit SAICOS PFLEGEWACHS empfiehlt sich auch bei frisch verlegten, industriell oder handwerklich mit Hartwachsöl behandelten Fußböden.

 

Reparatur mechanischer Beschädigungen


Beschädigte Stellen abschleifen, um die Oberfläche zu glätten. Staub sorgfältig entfernen und SAICOS HARTWACHSÖL oder PREMIUM HARTWACHSÖL - je nach Beschädigungsgrad - 1 oder 2 x dünn auftragen.
 

Renovierung

 

Je nach Beanspruchung (öffentlicher Bereich etwa 2 x im Jahr) Laufzonen oder ganzflächig: Einfach einen neuen Anstrich SAICOS HARTWACHSÖL oder PREMIUM HARTWACHSÖL auf den gesäuberten, trockenen Boden aufbringen. Es entstehen keine sichtbaren Ansätze!
Sehr stark verschmutzte und abgenutzte Böden lassen sich einfach, schnell und effektiv mit unserem
SAICOS CLEANER reinigen (auch stellenweise verwendbar).
 

Grundsätzlich gilt für alle Holzfußböden:

 

 

Sie werden feststellen, dass Ihr so behandelter und gepflegter Holzfußboden mit der Zeit immer schöner und pflegeleichter wird.